Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Philipp

Chief Purser

  • »Philipp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Vorname: Philipp

Wohnort: Frankfurt

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 494 244

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1024

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. November 2012, 19:56

50 neue COMAC C919 bestellt

:hi:

Heute wurde bekannt, dass Hebei Airlines und Joy Air je 20 Maschinen des Typs C919 bestellt haben. Darüber hinaus werden die restlichen zehn Maschinen GECAS zugeschrieben.

Den ganzen Beitrag gibt's hier:

Austrian Aviation : http://austrianaviation.net/news-interna…stellungen.html



Viele Grüße

Philipp
A319 A320 A321 A333 A359 A388 B733 B738 B739 B753 B763 B772 B77W B788 B789 E190 CRJ2 CRJ9 DH8A AT72
A350-Website: https://sites.google.com/site/a350xwbproduction/home
A350-Community: https://twitter.com/A350_Production

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Daniel B. (13.11.2012)

Ju52

First Officer

Beiträge: 635

Vorname: Achim

Wohnort: Südheide

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 704 147

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 3086

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. November 2015, 10:33

COMAC C919 vorgestellt

Hallo,
anbei ein paar Bilder von der Vorstellung des COMAC C919, der erste komplett in China gefertigte Passier-Jet.

Gruß Achim

So sieht der erste komplett in China entwickelte Passagier-Jet aus (Quelle: sueddeutsche.de)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bieberer (02.11.2015), Ralf Drews (03.11.2015)

diddi

First Officer

Beiträge: 849

Vorname: Dietrich

Wohnort: 50 mls ESE of FRA

Level: 39 [?]

Erfahrungspunkte: 1 726 652

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 4487

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. November 2015, 15:31

Ist der Zweite Passagier Jet aus China. Früher gab`s mal so einen Boeing 707 Verschnitt, war aber eine Rarität und ist nie in Serie gegangen.

diddi
Mein Equipment: zu alt, um damit angeben zu können... :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diddi« (3. November 2015, 19:13)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Drews (03.11.2015)

Ralf Drews

Administrator

Beiträge: 3 384

Vorname: Ralf

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 885 217

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 8139

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. November 2015, 11:02

Ja, Diddi, die 707-Kopie war ein echter Brummer, in dem sie noch viel Arbeit und Geld investieren mussten, um da zu beginnen, wo Boeing zu diesem Zeitpunkt bereits aufgehört hatte.
Hier war die Sache wohl deutlich einfacher: man nimmt einen A320-Bausatz aus Finkenwerder, lässt ihn einige Zeit stehen, bevor man ihn dann zusammenbaut und mit einer Riesenüberraschungsparty als Eigenkreation hinter dem Vorhang hervor holt.

Ralf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guido (06.11.2015)

Thronar

Chief Purser

Beiträge: 191

Vorname: Dennis

Wohnort: Peking

Level: 31 [?]

Erfahrungspunkte: 308 420

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 598

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. November 2015, 18:12

Also für mich sieht es eher aus wie ein Gemisch aus Embrear, Airbus und Boeing 787 und damit durchaus wie etwas selbstgemachtes.

Dieses ewig "Kopie"-gerede... Was will man denn bei Mittelstreckenjets noch groß verändern? Es ist ja quasi alles schonmal da gewesen. Kein Wunder, dass es sich irgendwo ähnelt.
Gleiches gilt übrigens auch für Handys. Ich finde nicht, das HTC besonders anders aussieht als Samsung oder Apple. Klar mal ist ein Knopf rund, der andere eckig. Mal ist der Lautsprecher links und mal rechts. Im Endeffekt sehen sie doch sehr sehr ähnlich aus.
Klar, viel Veränderungsmöglichkeit hat man nicht. Gleiches gilt für Flugzeuge. Nur weil etwas aus China kommt reden alle gleich von Kopie.
Was hätte man denn anders machen sollen, damit es anders aussieht? Die Fenster vielleicht eckig? Die Triebwerke auf's Dach?

Sorry, nichts für ungut aber musste mal raus...
Gruß
Dennis

Meine Bilder bei Flugzeugbilder.de
Meine Bilder bei Jetphotos.net

F70, E190, B738, B753, B773, A300, A320, A332, A343, A388

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LimaPapa (03.11.2015), David (03.11.2015), Sun_King_135 (03.11.2015), Ju52 (04.11.2015)

Ju52

First Officer

Beiträge: 635

Vorname: Achim

Wohnort: Südheide

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 704 147

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 3086

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Mai 2017, 12:44

Heute war Erstflug der C919 in Shanghai.

Quelle aero.de: COMAC C919 in Shanghai Pudong zu Erstflug gestartet

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gerald K. (05.05.2017), Julian S. (05.05.2017), Franky (05.05.2017)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks