Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Kilian

First Officer

  • »Kilian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 535

Vorname: Markus

Wohnort: Freigericht

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 793 391

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4431

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. Mai 2017, 11:35

Frankfurt (FRA/EDDF) Spottertour 05.05.2017

Hi zusammen,

die zweite Spottertour des Jahres war TOP, vielen Dank nochmal an Herr Stiller + Team und an Ralf sowie an den Follow Me Fahrer. Hier mal ein kleiner Auszug.

Angefangen hat es mit der neu lackierten Icelandair:

Icelandair B757-200 TF-FIR


Im Anschluss ging es zur Latam B77W, die wir von Innen besichtigen konnten.

Aus dem Cockpit:




Der Pausensaal für die Crew:


Nach dem Ablichten der Emirates A380 am Terminal 2 ging es zw. die Lande- und Startbahn.

Lufthansa B747-800 D-ABYT


Cathay Pacific Airways Cargo B747-800F B-LJD


Weitere Station war Cargo City Süd.

Uzbekistan Cargo B767-300F


Korean Air Cargo B777F HL8251


Zum Abschluss wurde noch ein kurzer Stop bei den abgestellten Maschinen

Es haben sich bereits 28 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian S. (06.05.2017), diddi (06.05.2017), Benjamin.Kahlstadt (06.05.2017), Flugzeugfreak (06.05.2017), Frankenflieger (06.05.2017), Charlie1982 (06.05.2017), Alejandro (06.05.2017), ziehaffe (06.05.2017), Ralf Drews (06.05.2017), Ju52 (06.05.2017), Deathfire41 (06.05.2017), Zeuge Lilienthals (06.05.2017), bravomike (06.05.2017), merzbrück (06.05.2017), Jannis (06.05.2017), A350-941 (06.05.2017), Marcel79 (06.05.2017), Guido (06.05.2017), Franky (07.05.2017), David (07.05.2017), Gerald K. (07.05.2017), Nils (07.05.2017), Airbus A380 (07.05.2017), Gmastap (07.05.2017), Runway18 (07.05.2017), micpec (07.05.2017), Baltic737 (08.05.2017), A340-300 (08.05.2017)

ziehaffe

Purser

Beiträge: 38

Vorname: Wolfgang

Wohnort: Bergheim/Erft

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 30 663

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 842

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Mai 2017, 13:14

​Hallo zusammen, guten Morgen.

Gestern durfte ich an der Spottertour teilnehmen und der lieber Gott hatte zwar nicht das beste Wetter, aber dafür die frisch lackierte TF-FIR, die erst vor drei Tagen die neuen Kleider erhalten hat nach Frankfurt geschickt.
Hier sind dann die ersten Bilder der Tour und es werden noch weitere Folgen!

TF-FIR Icelandair "80 years of aviation"








und noch ein Foto, das mir persönlich sehr gut gefällt. Es ist der LH A380 D-AIML der genau über dem Follow-Me Fahrzeug ins Ziel schwebte


Das ist nun der erste Eindruck von der Tour und ich hoffe, dass die Bilder gefallen finden!?

Gruß

Wolfgang

P.S. Kritik und Anregungen sind wie immer erwünscht

@Kilian, ich habe im Bus vor Dir gesessen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ziehaffe« (6. Mai 2017, 13:26)


Es haben sich bereits 34 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alejandro (06.05.2017), Julian S. (06.05.2017), Charlie1982 (06.05.2017), Voicekeyer (06.05.2017), Ralf Drews (06.05.2017), Ju52 (06.05.2017), Fabian B (06.05.2017), Deathfire41 (06.05.2017), Zeuge Lilienthals (06.05.2017), JPD (06.05.2017), bravomike (06.05.2017), merzbrück (06.05.2017), Jannis (06.05.2017), A350-941 (06.05.2017), Kilian (06.05.2017), Frederik Martin (06.05.2017), Marcel79 (06.05.2017), JCD (06.05.2017), ChristianKeller (06.05.2017), Taxpilot (07.05.2017), Franky (07.05.2017), David (07.05.2017), Gerald K. (07.05.2017), Nils (07.05.2017), Flugzeugfreak (07.05.2017), Rammsteiner (07.05.2017), Gmastap (07.05.2017), dgebhardt (07.05.2017), Runway18 (07.05.2017), micpec (07.05.2017), Stephan (08.05.2017), Baltic737 (08.05.2017), A340-300 (08.05.2017), EK056 (11.05.2017)

Ju52

First Officer

Beiträge: 635

Vorname: Achim

Wohnort: Südheide

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 704 144

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 3086

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Mai 2017, 14:35

... und noch ein Foto, das mir persönlich sehr gut gefällt. Es ist der LH A380 D-AIML der genau über dem Follow-Me Fahrzeug ins Ziel schwebte



Klasse Foto! :sehrgut:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ziehaffe (06.05.2017), Charlie1982 (06.05.2017), Jannis (06.05.2017), Marcel79 (06.05.2017), Gmastap (07.05.2017), Runway18 (07.05.2017)

Charlie1982

Purser Azubi

Beiträge: 15

Vorname: Carsten

Wohnort: Büttelborn

Level: 12 [?]

Erfahrungspunkte: 2 754

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 122

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Mai 2017, 15:54

Hallo Leute!

Da will ich mich auch mal mit reinhängen 8)

Wie Viele schon gesagt haben, es war eine klasse Tour!!!
Ich hab gestern Abend noch Gänsehaut bekommen, als ich die Bilder kurz durchgesehen habe.
Der Besuch in der TAM-777, die Icelandair TF-FIR, der Emirates A380 "auf Tuchfühlung", das Anlassen der Triebwerke der Korean 777F, um nur ein paar Highlights zu nennen. Auch von mir herzlichen Dank an Ralf für die Organisation!!!

Nun noch ein paar Bilder von mir.

Beginnen möchte ich mit der Icelandair, über die wir uns alle noch freuen durften... :thumbsup:

Icelandair I Boeing757-200 I TF-FIR


Emirates I Airbus A380-800 I A6-EOO


Lufthansa (Retro) I Boeing 747-8 I D-ABYT


Lufthansa I Airbus A380-800 I D-AIML "Hamburg"


Air Bridge Cargo I Boeing 747-8F I VQ-BRH


Cathay Pacific Cargo I Boeing 747-8F I B-LJD


Bis demnächst!!! :D
...Allzeit gute Sicht und volle Akkus...

BeStE GrÜßE, ***CaRsTeN***

*** Ich hab Puls und atme, der Rest liegt im Auge des Betrachters ***

*** Man kann auch mit teuren Kameras schlechte Bilder machen ***

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zeuge Lilienthals (06.05.2017), ziehaffe (06.05.2017), bravomike (06.05.2017), Ralf Drews (06.05.2017), Julian S. (06.05.2017), Alejandro (06.05.2017), Ju52 (06.05.2017), merzbrück (06.05.2017), Jannis (06.05.2017), A350-941 (06.05.2017), Franky (06.05.2017), Kilian (06.05.2017), Marcel79 (06.05.2017), Frankenflieger (06.05.2017), Guido (06.05.2017), Gerald K. (07.05.2017), Nils (07.05.2017), Gmastap (07.05.2017), Runway18 (07.05.2017), micpec (07.05.2017), Baltic737 (08.05.2017), A340-300 (08.05.2017), EK056 (11.05.2017)

Ralf Drews

Administrator

Beiträge: 3 384

Vorname: Ralf

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6 885 200

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 8139

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Mai 2017, 18:57

Ich darf mich bei euch allen bedanken, es hat mir mit euch richtig Spass gemacht und kann Eure Eindrücke, dass die Tour so ziemlich eine der besten gewesen ist, voll und ganz teilen.

Einen ganz großen Dank geht an Martin Stiller und Michael Roth, die uns den Flugbetrieb (unvergessbar) etwas näher gebracht haben. Auch nicht vergessen werden sollen die beiden FRAPORT-Begleiter und unser Busfahrer, deren Anwesenheit eine echte Bereicherung war.

Das After-Tour-Spotting am Line-up war dann der krönende Abschluss, als dann kurz vor 20:00 der Thai A359 im besten Licht einschwebte, bevor sich die große Fini-Feierabend-Wolke vor die Sonne schob und den Laden lichttechnisch dicht machte.

Meine Fotos sind noch nicht bearbeitet, daher kann ich euch derzeit leider auch keine zeigen.

Ich denke, dass wir uns auf einer der nächsten Touren wieder sehen werden!


Ralf Drews

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kilian (06.05.2017), Julian S. (06.05.2017), ziehaffe (06.05.2017), Marcel79 (06.05.2017), Ju52 (06.05.2017), A350-941 (06.05.2017), Charlie1982 (07.05.2017), Gerald K. (07.05.2017), Gmastap (07.05.2017), Runway18 (07.05.2017), Baltic737 (08.05.2017)

michiedds

Purser Azubi

Beiträge: 4

Vorname: Michael

Level: 10 [?]

Erfahrungspunkte: 1 361

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Mai 2017, 13:17

Hallo zusammen.

Ich hatte mir vorgenommen wieder an einer "Stiller" geführten Frankfurt Tour teilzunehmen, obwohl doch die letzte aufgrund sehr schlechten Wetters mich schon sehr abgeschreckt hat. Ralf Drews organisiert diese ja, bis zu vier mal im Jahr. Ich wollte dieses Jahr dann aber doch auf den vermeintlich stabilen Mai setzen und wurde wettertechnisch zumindest zu Beginn schon sehr im Stich gelassen. Um es vorwegzunehmen, wurde ich dann jedoch in vielen Punkten deutlich milde gestimmt. Bzw sogar begeistert. Die Zeiten der Führung (14-18) versprachen jedoch im Vorneherein gähnende Langeweile zwischen 14:30 und 16:30 wo fast nur Lufthansa angesagt war.

Leider musste ich aufgrund hohem Krankfenfehlstand und anstehender Samstagsfrühschicht sehr kurzfristig und gleich danach wieder an, bzw. abreisen. Die Star Alliance 787 von Air India und die L.A. Dodgers von Emirates musste ich leider sausen lassen. Sehr bedauerlich!

Glücklicherweise kam kurzfristig dann noch Colin mit auf die Spottertour und ich konnte auch drei Plätze via Mitfahrbörse verkaufen, was die Fahrt so nicht ganz zu teuer machte.

Wir fuhren gegen 10:15 in Böblingen weg und kamen trotz kleinerer Staus auch knapp aber noch pünktlich am Tor 3 an.
Früh morgens scherzte ich noch mit Colin, dass ja die neue Bemalung von Icelandair kommen könnte, die bis dato erst 2 Tage lang im neuen Sonderfarbkleid unterwegs war. Doch plötzlich war auch eben genau diese angesagt. Für den Anflug auf die Nordbahn der 07 Richtung, reichte es uns aber nicht. Und auch der planmäßige Abflug, liess nichts Gutes hoffen. Denn jeder der bereits an einer Tour teilgenommen hat weiss, mal dauert der Security Check zu lange, dann braucht der Bus zu lange, Teilnehmer verspäten sich..... usw. Viele Faktoren die schief gehen könnten.

Und auch der Gang durch die Sicherheitskontrolle war diesesmal sehr langatmig. Fast jeder Spotter musste dieses Mal seinen kompletten Rucksack oder Tasche öffnen und jedes noch so kleine Fach wurde ausgeräumt. Jeder der durch war checkte FR24 auf dem Handy und drohnte beim Anblick einer getrackten 757 zu erstarren.

Doch durch die Verspätung beim Abflug aus Keflavik, konnte der Flug von Frankfurt aus nicht die komplette Delay aufholen und stand weiter am Terminal 2.
Wir hingegen hatten die Schleuse passiert und konnten im Bus Platz nehmen. Um Punkt 14 Uhr startet unsere Spottertour. Was für mich schon die erste herausragende Überraschung war.

Leider zog nun auch die Wolkendecke zu. Kleinere Tropfen fielen, doch es blieb trocken. Nur die Sonne kam nicht gegen mehrere Wolkenschichten an. Wir entschlossen uns den direkten Weg an den Rollweg N/ zu fahren. Hier wären Lima und November einsehbar und wir würden auf jeden Fall auf die Icelandair stossen. Einige Flugzeuge passierten uns und wir konnten bei vielen Heavies unsere Kameraeinstellungen checken. Die meisten Pilote winkten aus ihren Flightdecks und auch das erste Highlight enthob sich gen Hongkong. Die World City Cathay 77W. Danach wurde dann auch die Icelandair gepushed was zu erhöhter Aufregung führte. Kurz davor konnte man sich auch noch einmal den Durst stille(r)n lassen. Ein Erfrischungsfahrzeug der FRAPORT stoppte bei uns und manche nahmen das kostenfreie Angebot von Getränken wahr. Eine tolle Geste. Dann kam aber auchder große Moment. "80 yrs of icelandic aviation" kam vorbei und was soll man sagen, die Lackierung naht sich nahtlos neben die "Hekla" ein. Die Kameras surrten. Wir warteten den Take-Off ab, wo weiter tolle Schnappschüsse gemacht werden konnten. Dann hatte Herr Stiller eine weitere Überraschung im Petto. Während der angesprochenen LH-Welle, fuhren wir zur Position B45, wo die TAM 77W aus Brasilien kurz davor ankam. Wer die Führungen verfolgt, weiss, dass die ein oder andere Gruppe hin und wieder jenes Flugzeug besichtigen kann. So war auch ich hin und weg. Und wir standen dabei erst am Anfang unserer Tour zeitlich. Wir konnten nun dieses tolle Flugzeug besteigen und aus sämtlichen Winkeln Innen und Aussen fotografieren. Auch wenn der Flieger nach über 12 Stunden Flug verständlicherweise relativ unordentlich war, so fand ich die Innenausstattung von TAM, bzw. LATAM, relativ nobel. Die Galleys waren mit Parkett ausgestattet und die Farben sehr angenehm. An Bord war auch Paulo, der Maint. Chef von LATAM am Flughafen. Er stellte sich allen Fragen und öffnete sogar die MIttlere Tür über dem Flügel, was neue Ansichten möglich machte. Natürlich war der Ort des Begehrens das Flightdeck. So auch für Colin und mich. Und zum grossen Erstaunen durfte auch der Pilots Rest im oberen Bug nicht fehlen. Wahnsinn was alles noch in so einer Kiste (die inzwischen auch schon 20 Jahre alt ist) drin steckt. Wir hatten etwas über 20 Minuten Zeit uns im Flugzeug aufzuhalten, was auch reichte. Nach höflichem Fragen durfte ich auch eine Safety Karte mitnehmen. Ein Grinsen war nicht mehr aus meinem Gesicht wegzubekommen. Wir hatten erst kurz vor 15 Uhr, als wir aus der Tripple stiegen, was noch viele Möglichkeiten für den weiteren Verlauf offen liess. Doch wer Herr Stiller kennt,weiss, dass sein Lieblingsort sich auf der Versorgungsstrasse zwischen beiden Bahnen befindet. Und dorthin fuhren wir als nächstes. Wir stoppten jedoch noch kurz zwischen T1 und T2 um den Qatari A350 und den EK A380 einzufangen. Bereits beim Meldepunkt wartete Michael dann bereits mit seinem Follow Me um uns zu geleiten. Aber auch hier Pefektion und H. Stillers steigendes Zeitmanagement.
Musste ich beide Male davor noch stellenweise bis zu 20 Minuten warten, klappte heute alles nahtlos und wir befanden uns dann auch schnell an den Punkten dazwischen. Auch das Wetter besserte sich, ohne extremes Gegenlicht beizusteuern. Wir hielten uns weit über eine Stunde in diesem Bereich auf denn es waren nun einige Dickschiffe angesagt. Ob LH Retro 748, CPA Cargo oder ABY 748 wir bekamen sie alle. JAL 789 und Asiana 380 oder hin und wieder eine Lufthansa MD-11 oder 777. Artenvielfalt war nun gegeben. Die Swarovski Citation fiel hingegen kaum auf.
Dann ging es mit Michael im Follow Me weiter in Richtung Südbereich (LFZ und Abstellflächen). Während im VW T5 die 80 km/h kaum auffielen, musste sich dies im Linienbus hinter uns bestimmt witzig angefühlt haben. Zwischenzeitlich kam auch die 76F der Uzbekistan an und wir erwischten diese noch gerade rechtzeitig beim Eindrehen auf die Parkposition. Nun riss auch die Wolkendecke auf und offenbarte mehr und mehr blaue Stellen am Himmel. Mit der Sonne im Rücken gab es nun auch Brüllerlicht. Auch der Frachtbereich wachte auf. Nach der UZB wurde die Korean 777 gepusht und machte nach dem Verlassen des Bereichs Platz für die ankommende Asiana 744F. Die neue ATR für Nightexpress konnten wir auch einfangen genauso wie die Beech für die Vermessungsflüge.
Letzter Halt war dann noch im Südbereich, wo das neue T3 entstehen soll. Hier verbrachten wir unsere letzte Etappe im Schatten der LH MD-11 "Footprints".

Deutlich nach 18 Uhr kamen wir wieder zurück im T1 an. Im Gepäck: Tolle Erfahrungen, neue Blickwinkel und viele zufriedene Gesichter. Für mich die mit Abstand beste Tour. Herr Stiller hat sich heute selber übertrumpft und die Messlatte weit nach oben gehoben. Schön zu sehen wie er sich von Tour zu Tour verbessert. Die 40€ Eintritt und selbst die 26€ fürs Parken machten den Ausflug sehr wertvoll. Auch wenn der ein oder andere (sicher sehr Traffic verwöhnt) immer noch was zu Motzen hatte, waren 95% restlos begeistert.
Vielen Dank Herr Stiller, dem Busfahrern, Michael und natürlich Ralf Drews für eine heute pefrekte Organistation die ihresgleichen sucht. Ihr seit diejenigen die unser Hobby mit so toll gestalten. Vielen Dank. Dies war deinitiv nicht meine letzte Tour, auch wenn jetzt eigentlich nur noch mal wieder das Wetter besser sein könnte:-).

Nun zu meinen Bildern. Wer Frankfurt ja kennt weiss ja um die Gegenlicht Geschichte. Auf Bildüberschriften habe ich bewusst verzichtet, da im Text oben alles gesagt wurde.

-------------------------------------------------------------------------------------




























































































































ENDE

Es haben sich bereits 30 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian S. (07.05.2017), David (07.05.2017), Ju52 (07.05.2017), Gmastap (07.05.2017), Gerald K. (07.05.2017), Zeuge Lilienthals (07.05.2017), ziehaffe (07.05.2017), Flugzeugfreak (07.05.2017), Ralf Drews (07.05.2017), A350-941 (07.05.2017), flyA380 (07.05.2017), Benjamin.Kahlstadt (07.05.2017), Alejandro (07.05.2017), Franky (07.05.2017), bravomike (07.05.2017), Jannis (07.05.2017), Theodorus (07.05.2017), Kilian (07.05.2017), Fabian B (07.05.2017), Nils (07.05.2017), Frankenflieger (07.05.2017), merzbrück (07.05.2017), micpec (07.05.2017), Stephan (08.05.2017), robinger (08.05.2017), Marcel79 (08.05.2017), Baltic737 (08.05.2017), A340-300 (08.05.2017), Admin (08.05.2017), Runway18 (11.05.2017)

Social Bookmarks