Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRA-Spotterforum.

An alle nicht angemeldeten Besucher, die seit der Eröffnung unseres Forums bei uns vorbei schauen: Wir hoffen, euch gefällt das neue FRA-Spotterforum und wir sehen euch öfter. Möchtet Ihr euch anmelden? Kein Problem, hier ist jeder Planespotter herzlich willkommen...aus FRA, DUS, MUC oder anderswo. Je mehr Mitglieder wir sind, desto mehr Informationen werdet ihr hier finden. Wenn euch etwas fehlt, sagt es uns. Das hier ist ein Mitmachforum, wir laden euch herzlich dazu ein!

Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Patrick461

Chief Purser

  • »Patrick461« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 169

Vorname: Patrick

Wohnort: Nähe Bad Nauheim

Level: 30 [?]

Erfahrungspunkte: 284 263

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juni 2014, 12:49

News zur Besucherterrasse

Hallo zusammen,

Habe gerade auf der Homepage vom Frankfurt Airport entdeckt. Das die Besucherterrasse wohl aufgrund von Umbaumaßnahmen ab September geschlossen wird. Zitat: "Bitte beachten Sie, dass die Besucherterrasse wegen Umbaumaßnahmen ab September 2014 geschlossen wird" Link


Vielleicht hat ja jemand nähere Infos zwar hat man bis Nachmittags Gegenlicht dort. Aber an bewölkten Tagen bzw. Abends konnte man dort auch mal ein paar schöne Bilder machen. Nun frage ich mich was wird denn umgebaut? Ich persönlich habe Angst vor einer Plexiglasscheibe ?( :thumbdown:

Gruß Patrick :)


Meine Seite PatrickB-Photography auf Facebook bzw. meine Homepage .

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

David (28.06.2014), Ralf Drews (28.06.2014), flederwiesel (28.06.2014), MathiasA330 (28.06.2014), Frederik Martin (29.06.2014), MFSpotti (29.06.2014)

Ralf Drews

Administrator

Beiträge: 3 399

Vorname: Ralf

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 7 049 333

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 8318

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juni 2014, 13:01

Hi Patrick,

die Umbaumaßnahmen betreffen eigentlich die Food Plaza, aber da der Weg zur Terrasse dadurch führt, wird diese gleich mitgeschlossen. Wenn der Umbau dann fertig ist, dürfen wir wieder dahin :) .
Ich hoffe nicht, dass man auf der Terrasse Plexiglas, Gitter oder ähnlichens anbringen wird, um damit Personalkosten sparen müssen zu wollen.... Dann wäre der Publikumsmagnet über kurz oder lang keiner mehr.

Ralf

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatrickB (28.06.2014), MathiasA330 (28.06.2014), MFSpotti (29.06.2014)

diddi

First Officer

Beiträge: 849

Vorname: Dietrich

Wohnort: 50 mls ESE of FRA

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 760 022

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 4494

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Juni 2014, 13:12

Hi,
ein Dach zum Unterstellen wäre nicht übel..
diddi
Mein Equipment: zu alt, um damit angeben zu können... :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatrickB (28.06.2014), GAF (29.06.2014), MFSpotti (29.06.2014)

micpec

Purser Azubi

Beiträge: 17

Vorname: Michael

Wohnort: Oberursel

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 28 354

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Juni 2014, 15:19

Hallo,

bei der gestrigen Spottertour gab es die Informationen wie sie bereits von Ralf beschrieben wurden.

Die Besucherterrasse wäre wohl auch mit einem Übersteig- und Überwurfschutz zu sichern. Dem Team der Öffentlichkeitsarbeit
ist bewusst, dass solche Einrichtung zum fotografieren katastrophal wären.

Hoffen wir mal, dass sich der "Sicherheitsausschuss" nicht zu sehr durchsetzt und/oder alternative Lösungen ohne Sichtbehinderungen gefunden werden.

Gruß
Michael

Beiträge: 102

Vorname: Mathias

Level: 29 [?]

Erfahrungspunkte: 196 678

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Juni 2014, 16:10

Hallo,

danke für die Info - zwar ist die Besucherterrasse für uns Spotter sicher nicht der wichtigste Aussichtspunkt, aber dennoch fand ich es immer schön, wenn ich ein paar Tage nach FRA gekommen bin dort die Abfertigung "aus der Nähe" zu beobachten.

Ja, Scheiben oder Gitter wären eine Katastrophe, zumindest für alle die Fotos machen möchten, ich hoffe das bleibt FRA erspart.

Kann bitte mal jemand erklären warum an jedem Airport vermeintlich andere Sicherheitsvorschriften gelten? Die einen brauchen eine Siko vor der Terrasse, die anderen nicht, die einen brauchen Scheiben wenn keine Siko da ist, die anderen brauchen Aufsichtspersonal, wieder andere brauchen garnichts..

Mich wundert auch, dass so ein Wind um die Terrassen gemacht wird letzte Zeit (Siehe die angekündigten Maßnahmen für die Terminalterrasse in DUS) - was für eine reelle Gefahr geht denn bitte von Besucherterrassen aus? - Was denken die Sicherheitsverantwortlichen, was man von einer Terrasse gefährliches tun kann, was man nicht auch überall anders tun könnte? Ich kann das beim besten Willen nicht nachvollziehen...

Dennoch müssen wir schauen und abwarten was passiert - und das beste hoffen.

PS: was ist eigentlich aus den Ausbauplänen für den Spotterpunkt "Düne" geworden?
Gruß, Mathias

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

David (28.06.2014), Ralf Drews (28.06.2014), MFSpotti (29.06.2014), Alex S. (19.08.2014)

JCD

Purser

Beiträge: 107

Vorname: Joachim

Wohnort: Hofheim

Level: 28 [?]

Erfahrungspunkte: 168 016

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juni 2014, 16:41

Zitat

PS: was ist eigentlich aus den Ausbauplänen für den Spotterpunkt "Düne" geworden?


Da gab es gestern auf der Rundfahrt von dem UK Mitarbeiter eine kurze Info: "Es werde demnächst dort etwas passieren"
Was genau, wie lange es dauert usw. hat er nicht gesagt

Gruß
JCD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MathiasA330 (28.06.2014)

diddi

First Officer

Beiträge: 849

Vorname: Dietrich

Wohnort: 50 mls ESE of FRA

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 760 022

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 4494

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Juni 2014, 18:01

Hallo,
in FRA gibt es immer schon Ups und Downs, was die Fotographiermöglichkeiten angeht. 1966 wurde eine schöne Aussichtsfläche mit direktem Blick auf den Rollweg zur 25R geboten, dazu kam die überaus interessante Besucherhalle, in der ein riesiges Modell des Flughafens stand mit bewegten Fliegern, die auf Plastikschienen starteten, Warteschleifen drehten und landeten (im MiWuLa also nix Neues). Alles prima!




Ein Jahr später hatten sich die Aussichten sehr verdustert, das hier war der einzige Blick auf die rollenden Maschinen:



Danach gab es eine ordentliche Terrasse auf einem Erweiterungsbau des alten Terminals, mit stufenartig angeordneten Aussichtsmöglichkeiten, auch wieder sehr ordentlich (jedenfalls ab 135mm Brennweite)



Nur ein Jahr später war man in FRA dem Sicherheitsdenken erlegen, und es wurde in etwa 1 Meter Abstand vom Rand der Terrasse eine Baustahlmatte befestigt, wohl als "Wurfschutz" gedacht. Ich hätte jedenfalls nicht bis zun Rollweg werfen können. Das Ganze bot sich dann so dar:




Dann wurde nach Eröffnung des Terminal eine winzige Besucherterrasse links neben dem Innenrestaurant eröffnet, nicht schlecht, aber die Leute standen meist in Dreierreihen drauf und so war`s auch schlecht mit Fotos.
Schließlich wurde das ganze Dach des T1 als Terrasse freigegeben, allerdings mit manueller Sicherheitskontrolle der mitgebrachten Taschen usw. War aber nicht weiter zeitaufwendig, da es jeweils 2 Kontrollstellen sowohl am Osteingang als auch am Westeingang gab. Also auch am sonnigen Wochenende maximal 15 Minuten Zeitverlust. Das war dann die Zeit, von der die FRA-Werbebroschüre sagte, dass der Flughafen nach Neuschwanstein die größte Besucherattraktion in Deutschland sei! Dann wurde der Osteingang geschlossen und an besagten schönen Sommerwochenenden war mindestens 45 Minuten Warten angesagt an dem verbliebenen einzigen "Checkpoint West". Und schließlich wurde die Terrasse ganz geschlossen.

Wenn jetzt FRA mal wieder Vorreiterfunktion haben muss, indem das "Übersteigen" und "Überwerfen" auf der T-2 Terrasse unterbunden werden soll, empfehle ich die kostengünstige Variante mit handelsüblichen Baustahlmatten a la 1970....

diddi
Mein Equipment: zu alt, um damit angeben zu können... :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »diddi« (28. Juni 2014, 18:54)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralf Drews (28.06.2014), nordhisser (28.06.2014), micpec (28.06.2014), Alex S. (19.08.2014)

Ralf Drews

Administrator

Beiträge: 3 399

Vorname: Ralf

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 7 049 333

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 8318

  • Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juni 2014, 20:06

@JCD:

"Demnächst" bedeutet nichts. Denn selbst in meinem Navi sagt das Fräulein aus dem Apparat "..demnächst ...abbiegen!". Und da ist die Ausfahrt noch fünf Kilometer entfernt. Umgerechnet auf die Aussage des FRA-Mitarbeiters dürfte es sich dabei um ein Zeitfenster von Mitte Oktober bis Mitte November handeln, bevor sich dann wirklich etwas tut.
Und hoffentlich wird dieses Gestell dann auch ausreichend hoch gebaut, dass man über den Zaun fotografieren kann.

schöne Grüße,

Ralf

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benjamin.Kahlstadt (28.06.2014), MathiasA330 (28.06.2014), nordhisser (28.06.2014), micpec (28.06.2014), Guido (29.06.2014)

Rammsteiner

Chief Purser

Beiträge: 280

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 439 884

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1328

  • Nachricht senden

9

Samstag, 28. Juni 2014, 23:16

Was genau, wie lange es dauert usw. hat er nicht gesagt
Die Laternen werden abgesägt :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Guido (29.06.2014)

Ralf Drews

Administrator

Beiträge: 3 399

Vorname: Ralf

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 7 049 333

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 8318

  • Nachricht senden

10

Samstag, 28. Juni 2014, 23:25

Nein. Die Laternen werden nicht abgesägt, derständige Neuaufbau geht ja ins Geld.. Die bekommen doch ein Kugelgelenk und eine Fernsteuerung, damit man sie im richtigen Moment kurz umklappen kann. ;)

Ralf

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MathiasA330 (29.06.2014), Rammsteiner (29.06.2014), Guido (29.06.2014)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks