Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FRA-Spotterforum.

An alle nicht angemeldeten Besucher, die seit der Eröffnung unseres Forums bei uns vorbei schauen: Wir hoffen, euch gefällt das neue FRA-Spotterforum und wir sehen euch öfter. Möchtet Ihr euch anmelden? Kein Problem, hier ist jeder Planespotter herzlich willkommen...aus FRA, DUS, MUC oder anderswo. Je mehr Mitglieder wir sind, desto mehr Informationen werdet ihr hier finden. Wenn euch etwas fehlt, sagt es uns. Das hier ist ein Mitmachforum, wir laden euch herzlich dazu ein!

Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

Basti G.

Purser Azubi

  • »Basti G.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Sebastian

Wohnort: XFW

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 31 185

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. April 2017, 20:22

London Heathrow (LHR/EGLL) 08.-09.04.2017

Moin allerseits!

Am letzten Wochenende ging es sehr kurzentschlossen nach vier Jahren Abstinenz mal wieder nach Heathrow. Gebucht habe ich das Ganze 8 Stunden vor Abflug - das Wetter war einfach zu verlockend.
Eine mehr oder weniger kleine Auswahl möchte ich euch nicht vorenthalten. Wer mehr will, muss dem Link folgen: http://aviation-pictures.weebly.com/lond…athrow-lhr.html

Los ging es also am Samstag Morgen mit der Eurowings A319 D-ABGP um 07:25 ex Fuhlsbüttel. Nach einer guten Stunde kreiselten wir im Londoner Nebel gen Erdboden. Sollte der Wetterbericht doch eine Flaute gewesen sein? Nein, denn kaum über der Innenstadt angekommen riss es auf und man sah noch schön die Nebelschwaden durch die Straßen ziehen.
Beim Taxeln Richtung Terminal stach sofort das erste Highlight ins Auge, die VP-CAL, aber leider rührte sie sich den ganzen Aufenthalt lang kein Stück.


Dank elektronischem Reisepass, sparte ich mir die endlose Schlange an der Passkontrolle und war somit nicht mal eine Stunde nach der Landung auf dem Parkhaus in der Cargo Area und die Jagd konnte beginnen. Leider hielt die Freude nicht gerade lange an, da das gewünschte Motiv mit Flieger vorm Tower lange auf sich warten lies. Kleine Flieger waren schon zu hoch und die dicken Flieger rotierten erst viel später, sodass nur Hinterher-Schüsse machbar waren. Hinzu kam, dass es schnell anfing enorm zu flimmern.

Auf dem Parkhaus ist man relativ weit weg von der Runway. Sind die Flieger schon etwas weiter in der Luft, dann gehts, aber gerade beim Rotieren kann man sich die Auslösung sparen. Die Dächer geben enormes Flimmern ab.


Los gehts!















Als das Flimmern unerträglich wurde ging es in den Anflug der 27R:









Das muss wohl ein Linienflug sein :P Jedes Mal, wenn ich in LHR bin, bekomme ich Samstag Nachmittag eine UAE B744 :lol:








Pünktlich um 15 Uhr, Bahnwechsel. Ab zur Myrte Avenue:











Durchstart im letzten Moment. Hat schon was, wenn die GE-90 ein paar Meter über einem Vollschub geben :top:




















Nun begann die Zeit, in der das Licht nicht mehr wirklich zu gebrauchen ist. Und genau in dem Moment kam der Kollege aus STN rüber gehüpft:














Das wars vom ersten Tag. Völlig K.O. ging es ins Hotel.

Am nächsten Morgen begrüßte mich ein wundervoller Sonnenaufgang und meine Furcht vor erneutem Morgennebel war beseitigt.









Aber wie das nunmal bei 27-Betrieb so ist, ist das Licht morgens, sei es noch so toll, nicht wirklich zu gebrauchen.
Line-Up Bilder an der 27L sind leider nur noch mit einer hohen Leiter machbar, da die Zäune wie folgt modifiziert wurden:


Also entschied ich mich, mir irgendwo in der Pampa eine Position für Bankingshots zu suchen. Auf Maps hatte ich mir schon alles zurecht gebastelt. Doch dann kam mir der Busfahrer in die Quere, der weder Bargeld, noch Kreditkarte akzeptierte. Nur eine Oyster Card... nunja, das wars dann mit dem bequemen Weg. Also der unbequeme: Mit dem kostenlosen Bus zum Terminal 5 und von dort aus zu Fuß querfeldein.
Nachdem ich dann gut 45 Minuten zu Fuß unterwegs war und mich durch Mückenschwärme gekämpft hatte, kam die Ernüchterung, die mir Maps verschwiegen hatte:



Da war dann Endstation. Gut 500m hätte ich noch weiter gemusst für perfekte Bilder. So blieb mir nur das verträumte Nachsehen:


Ich wartete noch auf die OE-LBA, da ich hoffte, dass sie früher abdreht. Tat sie dann auch, nur leider sagte die gen Norden "Servus"


Also wieder 45 Minuten Fußmarsch zurück zur Esso Tankstelle an der Südbahn:


Und jetzt ratet mal, wer schon ganz früh wegdrehte :roll: (so wie auch fast alle folgenden)










Hätte sich im Banking sicher auch gut gemacht, aber so halt wieder vom Parkhaus:






Und mein Wunschmotiv wurde dann tatsächlich noch zweimal in Folge erfüllt :top:




Gegen Mittag ging es wieder in den 27R Anflug












Und pünktlich zum Bahnwechsel wieder an die Myrtle Avenue:











Qatar Amiri kam auch nochmal mit einem Kleinbus


Und die Spanier mit Großbus


Nun hieß es schnell zum Terminal, denn 19:25 war Abflug.
Die Eile war allerdings umsonst. In voller Erwartung auf eine lange Schlange bei der Security und Passkontrolle, war ich schon 35 Minuten nach Aufbruch am Gate.
Glücklicherweise konnte man dort auch noch ein paar Bilder machen, wenn auch nicht perfekt...





OE-LBA schaute nochmal vorbei










Der Rückflug gestaltete sich dann noch recht stressig. Ohne jegliche Durchsage wurde das Gate 20 Minuten nach Boardingtime von A20 auf B33 geändert, was lediglich auf der großen allgemeinen Anzeige aufploppte, was glücklicherweise ein Passagier bemerkte. Das neue Gate lag 15 Minuten entfernt. Im Flieger hieß es dann seitens des Piloten, dass man nun warten würde, bis es auch der allerletzte zum neuen Gate geschafft hat. Was dann kurz vor 20 Uhr der Fall war.
Wir kamen sogar nur mit leichter Verspätung in Hamburg an, nur dann kam die nächste Durchsage, dass eingetroffen ist, was man schon erwartet habe, der Airport hat keine freien Busse. Somit saßen wir dann nochmal knapp 30 Minuten im Flieger fest.
Aber sonst wäre es ja auch langweilig :mrgreen:

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian S. (12.04.2017), GAF (12.04.2017), Ju52 (12.04.2017), Nils (12.04.2017), merzbrück (12.04.2017), Flugzeugfreak (12.04.2017), Alejandro (12.04.2017), A340-300 (12.04.2017), Frankenflieger (12.04.2017), Gerald K. (12.04.2017), Hermann-Josef Schmidt (12.04.2017), Voicekeyer (12.04.2017), Fabian B (12.04.2017), Airbus A380 (13.04.2017), Flyaway80 (13.04.2017), Franky (13.04.2017), Deathfire41 (13.04.2017), Hercules (13.04.2017), Jannis (13.04.2017), Marcel79 (13.04.2017), Charlie1982 (13.04.2017), Flyingspotter (13.04.2017), Kilian (13.04.2017), David (13.04.2017), ANDREASSCHUSTER (13.04.2017), micpec (14.04.2017), Baltic737 (14.04.2017), Benjamin_R (14.04.2017), Runway18 (15.04.2017)

Social Bookmarks